Seite 42 von 42 ErsteErste ... 32404142
Ergebnis 411 bis 413 von 413

Thema: Details zur Strategie in den Bereichen Selbst-Gestalten und Marktplatz

  1. #411
    Elite Spreadster Avatar von Kes-von-Mauseohr
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    314

    Standard

    Mein eigentliches Problem, welches mir so richtig quer liegt, ist die Misskommunikation. Nicht gegenüber uns Designern, davon will ich garnicht anfangen, sonst bekomme ich das Heulen, nein, ich meine gegenüber dem Kunden....

    Wenn ich auf SPRD komme und ein Shirt will muss ich überlegen durch welches Türchen will ich gehen.

    Shoppen (Marktplatz) oder Gestalten (CYO)


    Der Kunde halt null Plan was wo dahinter steckt.
    Und wenn ich noch nicht genau weiß was ich will, mich aber auch nicht erschlagen lassen will, dann wähle ich Gestalten. Denn da bekomme ich fein aufgereiht was für Produkte es gibt. Dann wähle ich welches Motiv ich mir so gedacht hatte und gebe den Suchbegriff ein. Dann stelle ich es zusammen in meiner Wunschfarbe und ab die Bestellung.

    Ich würde nicht einfach mal auf gut Glück was suchen was schon fertig ist. Meist hat man doch schon eine Kaufintention VOR dem Webseitenbesuch. Und es ist auch nicht absolut klar, dass man die Motive und Produkte auf dem Marktplatz noch individuell weiterbearbeiten kann in Größe/Farbe/Produkt usw. Das ist nicht sofort ersichtlich. Das muss man wissen oder schonmal gemacht haben.

    Im Endeffekt fallen wir als Motivdesigner mit Anspruch einfach mal hinten runter. Das ist traurig, frustrierend und mißachtend. Gerade wenn man viel Liebe und Energie in Motive gesteckt hat. (Ja, im eigenen Shop kann ich das auch alles verkaufen, aber ich habe die Zeit nicht und auch nicht die Mittel das umzusetzen, das es genügend abwirft.) Und jetzt sowieso nicht mehr, habe seit 12 Tagen NIX verkauft. NADA. NIENTE. Und das zum Sonnenscheinwetterbeginn.

    http://www.kes-von-mauseohr.de/wp-content/uploads/2012/07/signatur.png

  2. #412
    Spreadster
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe hier mal 2 Produkte zusammengestellt, mit je 7 Motive. 1 Motiv von jeweils einem anderen Designer.
    Jedes T-Shirt soll insgesamt 21,99 €uro kosten (was ziemlich merkwürdig ist, denn erst werden 20,99 €uro angezeigt und erst im Warenkorb steht dann auf einmal 21,99 euro "LÄUFT bei Spreadshirt" würde ich sagen)

    Nun also, wenn Spreadshirt also tatsächlich für jedes Motiv die maximale Grenze von 3,00 €uro bezahlen würde, dann wären das pro T-Shirt schon 21,00 €uro Provision was Sie auszahlen müssten und nur 0,99 €uro blieben dann für Spreadshirt übrig)

    Jetzt kommt bestimmt wieder die "Nein, das macht kaum Jemand und wenn dann super selten Aussage"
    Das stimmt so nicht! Ich habe die T-Shirts extra nicht vollgemalt sondern richtig gestaltet, so dass das Ganze gut aussieht und als 1 Motiv durchgeht.

    Ich spreche das Problem hiermit nämlich nochmal an!
    Was passiert ab jetzt, liebes Spreadshirt (Provisiontechnisch, für uns Designer), wenn die Kunden anfangen sich die T-Shirts mal wirklich hochwertig zu gestalten, mit einzelnen Motiven, weil Sie merken dass der Preis gleich bleibt???

    Zahlt Ihr wirklich die Provisionen pro verwendetes Motiv und riskiert pleite zu gehen?
    ODER ist im Hintergrund doch was anderes geplant und Ihr stellt und wieder mal, in Kürze, vor vollendeten Tatsachen?!

    Und bitte keine "Niemand hat vor eine Mauer zu bauen" Aussagen!

    Vielen Dank.

    - - - - - - - - -

    Und hier die genannten 2 T-Shirts

    Nummer 1:
    https://www.spreadshirt.de/selbst-ge...4975529&view=1

    - 1 Motiv (links oben) "Heute betreutes trinken" - von: Cairaart TM
    - 2 Motiv (rechts oben) "Hannover Crew" - von: spreaduserDE
    - 3 Motiv (Brust Mitte) "Projektleiter Vollrausch" - von: anni.admirable
    - 4 Motiv (rechts Bauch) "18 Bier Striche" - von: JiSign
    - 5 Motiv (rechts Bauch) "Bierglas" - von: msv-hh
    - 6 Motiv (links unten) "Ährensache!" - von: rodriges
    - 7 Motiv (rechts unten) "Party Time" - von: Freaked Out

    Nummer 2:
    https://www.spreadshirt.de/selbst-ge...4978239&view=1

    - 1 Motiv (links oben) "Hannover Crew" - von: spreaduserDE
    - 2 Motiv (rechts oben) "Krone" - von: rockitshirts
    - 3 Motiv (Brust Mitte) "Team Member" - von: HeartToHeart
    - 4 Motiv (rechts Bauch) "18 Bier Striche" - von: JiSign
    - 5 Motiv (rechts Bauch) "Bierflasche" - von: millionshirt.de
    - 6 Motiv (links unten) "Bierhumpen Logo" - von: B.Stylz
    - 7 Motiv (rechts unten) "Drinking Team" - von: Garver

    Erkennt Ihr eure Motive und Designernamen wieder oder existieren diese Designer eigentlich garnicht?!

    PS: Also, ich als Kunde, würde mir T-Shirts mit lauter Motive gestalten, wenn ich schon nicht mehr extra pro Motiv zahlen muss. Kein Extrapreis mehr für Druck, kein Extrapreis mehr für Provisionen. Quasi das Schlaraffenland.

    Darum frage ich: Was ist ab Jetzt mit den Provisionen?

    EDIT:
    Was ich vergessen habe zu fragen und super wichtig ist:

    Was geschieht eigentlich AB JETZT mit den Shops die Motive bis 3,00 €uro anbieten?
    Gibt es da auch nur noch Festpreise, ganz gleich wieviele diese Motive auf dem Shirt sind?
    Wenn ja, dann kommen von den 21,99 €uro Festpreis pro Shirt nochmal 20% Provision für Shopbetreiber ab?

    Ihr seht, das kann kein Mensch mehr nachvollziehen und verstehen!
    Darum müssen wir das Alles unbedingt Jetzt wissen!

    Dankeschön.

    Geändert von eushirt-ir (Gestern um 15:44 Uhr)

  3. #413
    Grand Spreader Elite Spreadster Avatar von wildmieze
    Registriert seit
    15.10.2006
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    4.845

    Standard

    Die Shops sind - wie der Marktplatz - von diesem Festpreiszeug und der Obergrenze bis jetzt nicht betroffen. Ob das später gemacht wird, wird dir keiner von Spreadshirt sagen, da kommt höchstens sowas wie "ist nicht geplant", was ja nichts heißt. Klare Aussagen sind für aktuelle Sachen schon kaum zu bekommen, geschweige denn für die Zukunft ...

    Ich bleibe dabei - solche vollgepackten Shirts werden entweder gar nicht erst gedruckt oder es werden alle Designs bezahlt. Sollte sich das rumsprechen und irgendwann so viele Kunden anziehen, die gerne basteln, daß es sich in Spreadshirts Kasse bemerkbar macht, wird das System wieder umgestellt.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß Spreadshirt in diesem Thread schon gesagt hat, daß alle Motivprovisionen bezahlt werden.


Seite 42 von 42 ErsteErste ... 32404142

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein